Kopfzeile

Bitte schliessen

Gemeinde Männedorf

Verwaltung
Öffnungszeiten
  • MO08.00 – 11.30 / 13.30 – 18.30 Uhr
  • DI07.00 – 11.30 / Nachmittag geschlossen
  • MI08.00 – 11.30 / 13.30 – 16.30 Uhr
  • DO08.00 – 11.30 / 13.30 – 16.30 Uhr
  • FR08.00 – 14.00 (durchgehend offen)
Werkgebäude Saurenbach
Öffnungszeiten

Inhalt

Ehe

Zugehörig zu: Ressort Sicherheit

Das Zivilstandsamt ist zuständig für die Gemeinden Männedorf, Meilen, Stäfa, Oetwil am See, Uetikon am See und Hombrechtikon.

Bei Geburten, Eheschliessungen, Anerkennungen und Todesfällen ist das Zivilstandsamt Ihre Anlaufstelle. Sämtliche Einträge im informatisierten Standesregister (Infostar) werden hier sorgfältig verwaltet. Das Zivilstandsamt berät Sie bei allen wichtigen Fragen zu Ehevorbereitungsverfahren, Vaterschaftsanerkennungen, Registrierung gleichgeschlechtlichen Partnerschaften und Namenserklärungen.

Kontakt

Zivilstandsamt
Bahnhofstrasse 10
8708 Männedorf

Tel. 044 921 66 00
Fax 044 921 66 05
zivilstandsamt@maennedorf.ch
Balmer Monica
Bahnhofstrasse 10
8708 Männedorf

Tel. 044 921 66 04
Fax 044 921 66 05
monica.balmer@maennedorf.ch
Jucker Regula
Bahnhofstrasse 10
8708 Männedorf

Tel. 044 921 66 18
Fax 044 921 66 05
regula.jucker@maennedorf.ch
Rusterholz Nicole
Bahnhofstrasse 10
8708 Männedorf

Tel. 044 921 66 02
Fax 044 921 66 05
nicole.rusterholz@maennedorf.ch
Solombrino Sara
Bahnhofstrasse 10
8708 Männedorf

Tel. 044 921 66 03
Fax 044 921 66 05
sara.solombrino@maennedorf.ch

Eheschliessungen

!!! Hinweis zu den geltenden Corona-Schutzmassnahmen !!! Zivile Trauungen und eingetragene Partnerschaften werden unter der Beachtung aller Hygienemassnahmen und aufgrund des Schutzkonzeptes der …

!!! Hinweis zu den geltenden Corona-Schutzmassnahmen !!!

Zivile Trauungen und eingetragene Partnerschaften werden unter der Beachtung aller Hygienemassnahmen und aufgrund des Schutzkonzeptes der kantonalen respektive kommunalen Behörden (z.B. Maskenpflicht, Beschränkung Anzahl Gäste, Bereitstellung von Desinfektionsmittel, Einhaltung der Abstandsregeln, Reinigung der Räumlichkeiten etc.) durchgeführt.

NEU: Geltende Massnahmen per 19.04.2021
Das eidg. Amt für das Zivilstandswesen (EAZW) hat in seiner Weisung angeordnet, die Anzahl Gäste aus Gründen des COVID Schutzes zu beschränken.

Aufgrund dieser Weisung und den geltenten Schutzvorkehrungen können bis auf weiteres zu Trauungen und eingetragenen Partnerschaften im Zivilstandskreis Männedorf nebst dem Brautpaar maximal 5 weitere Personen (davon gelten zwei als Trauzeugen) zugelassen werden.

Im Trauzimmer gilt eine Sitzpflicht und eine uneingeschränkte Maskenpflicht. Beim Ja-Wort darf das Brautpaar / Paar die Maske abnehmen.

Die Kontaktdaten (Contact Tracing) werden aufgrund des besonderen Anlasses durch das Brautpaar dokumentiert. Die Verpflichtung zur Erstellung des Contact Tracing erfolgt mittels eines entsprechenden Formulares.

Wie lange diese Massnahme andauert ist zur Zeit unklar. Es muss mit kurzfristigen Änderungen gerechnet werden (Ort der Durchführung der Trauung oder eingetragenen Partnerschaft, Anzahl Gäste, Maskenpflicht etc.). Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir diese publizieren.

Die Schutzmassnahmen sind nicht verhandelbar und gelten für alle Paare, welche im Zivilstandskreis Männedorf heiraten und die Partnerschaft eintragen lassen. Paaren, welche sich nicht an die geltenden Regeln halten, kann die Durchführung der Trauung bzw. Eintragung der Partnerschaft verweigert werden. Ebenfalls muss mit kurzfristigen Änderungen der Schutzmassnahmen gererchnet werden (Ort der Durchführung, Anzahl Gäste etc.). Das Zivilstandsamt Männedorf lehnt jegliche Haftung für Investitionen ab, die Sie im Hinblick auf Ihre zivile Trauung und eingetragenen Partnerschaft am reservierten Termin tätigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Geltende Massnahmen per 12.12.2020 bis 19.04.2021
Die Trauung oder Begründung der eingetragenen Partnerschaft stellt eine öffentliche Veranstaltung im Sinne von Art. 4ff. der Covid-19-Verordnung über die besondere Lage vom 19. Juni 2020 dar. Diese sind per 12.12.2020 verboten. Es dürfen daher keine Gäste mehr zugelassen werden, welche bei der Trauung keine offizielle Funktion ausüben. Zugelassen sind daher bis auf weiteres lediglich das Brautpaar, zwei Trauzeugen und falls nötig sprachlich vermittelnde Person. Es gilt für alle anwesenden Personen eine Maskenpflicht.

 

Sie möchten heiraten?

Zuständig für die Durchführung des Ehevorbereitungsverfahrens ist das Zivilstandsamt des schweizerischen Wohnsitzes der Braut oder des Bräutigams. Die zivile Trauung hingegen kann auf jedem beliebigen Zivilstandsamt in der Schweiz durchgeführt werden. Auswärtige Traulokale finden Sie zum Beispiel unter www.heiraten.ch, www.ziviltrauung.ch oder http://zivile-trauung.ch

Welche Unterlagen für das Ehevorbereitungsverfahren nötig sind, ist individuell und muss vorgängig beim Zivilstandsamt abgeklärt werden. Schweizerinnen und Schweizer benötigen meist nur einen gültigen Ausweis (Pass oder Identitätskarte) und allenfalls einen Wohnsitznachweis. Bei ausländischen Staatsangehörigen ist eine vorgängige Abklärung beim Zivilstandsamt in jedem Fall zwingend nötig.

Das Zivilstandsamt Männedorf bietet zwei Varianten der zivilen Trauung an:

 

Zivile Trauung als kurze Amtshandlung direkt im Anschluss an das Ehevorbereitungsverfahren zusammen mit zwei Trauzeugen (ohne weitere Gäste) (siehe Merkblatt)

Das Gesuch um Ehevorbereitung muss vorgängig schriftlich beim Zivilstandsamt Männedorf gestellt werden. Dazu benötigen wir das vollständig ausgefüllte Gesuchsformular, sämtliche erforderlichen Dokumente im Original, Kopien von Pass oder Identitätskarte und bei ausländischen Staatsangehörigen zusätzlich eine Kopie vom Ausländerausweis.

Das Zivilstandsamt prüft das Dossier und führt die nötigen Abklärungen durch. Dies dauert in der Regel 1-2 Wochen. Wenn das Zivilstandsamt zu einem positiven Ergebnis kommt, wird anschliessend ein zeitnaher Termin in den kommenden Wochen für das Ehevorbereitungsverfahren inkl. Trauung vereinbart. Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, diesen Termin mehr als ein paar Wochen im Voraus festzulegen.

Zu diesem Termin muss das Brautpaar mit zwei Trauzeugen persönlich beim Zivilstandsamt Männedorf erscheinen. Gäste sind nicht zugelassen. Diese Termine finden jeweils von Montag bis Donnerstag während den Öffnungszeiten im Trauzimmer im Gemeindehaus in Männedorf statt.

Für Personen, welche keine der schweizerischen Landessprachen (deutsch, französisch, italienisch) oder kein Englisch sprechen, muss ein Dolmetscher beigezogen werden. Das Brautpaar hat dies dem Zivilstandsamt rechtzeitig mitzuteilen.

 

Zivile Trauung mit maximal 5 Personen (davon gelten zwei als Trauzeugen) (siehe Merkblatt)

Brautpaare können wie bisher den gewünschten Trautermin vorgängig beim Zivilstandsamt Männedorf reservieren. Gerne nehmen wir Ihre Reservation frühestens 6 Monate im Voraus telefonisch entgegen. Das Ehevorbereitungsverfahren kann erst 3 Monate vor dem reservierten Trautermin gestartet werden. Dazu benötigen wir vorgängig das vollständig ausgefüllte Gesuchsformular, sämtliche erforderlichen Dokumente im Original, Kopien von Pass oder Identitätskarte und bei ausländischen Staatsangehörigen zusätzlich eine Kopie vom Ausländerausweis.

Das Zivilstandsamt prüft das Dossier und führt die nötigen Abklärungen durch. Dies dauert in der Regel 1-2 Wochen. Wenn das Zivilstandsamt zu einem positiven Ergebnis kommt, kann anschliessend ein Termin für das Ehevorbereitungsverfahren vereinbart werden.

Zu diesem Termin muss das Brautpaar persönlich beim Zivilstandsamt Männedorf erscheinen. Die Trauung findet anschliessend am reservierten Wunschdatum in einem unserer Traulokale statt. Trauungen im feierlichen Rahmen sind jeweils von Mittwoch bis Freitag während den Öffnungszeiten möglich.

Für Personen, welche keine der schweizerischen Landessprachen (deutsch, französisch, italienisch) oder kein Englisch sprechen, muss ein Dolmetscher beigezogen werden. Das Brautpaar hat dies dem Zivilstandsamt rechtzeitig mitzuteilen.

 

Unsere Traulokale (siehe Übersicht)

Für die Trauungen steht das Trauzimmer im Gemeindehaus Männedorf zur Verfügung. Freitags finden die Trauungen in der Regel im Untervogthaus in Männedorf statt.

=> Bitte beachten Sie, dass bis Ende April 2021 keine Trauungen im Untervogthaus durchgeführt werden. In dieser Zeit finden die Trauungen deshalb auch freitags im Trauzimmer im Gemeindehaus Männedorf statt.

In diesen beiden Lokalitäten ist es nicht möglich einen Apéro durchzuführen.

Auf Anfrage bieten wir mittwochs und donnerstags auch Trauungen in Meilen im Meile-Stübli im Gasthof Löwen an.
Im Gasthof Löwen ist es möglich, anschliessend an die zivile Trauung einen Apéro zu machen. Bitte setzen Sie sich für den Apéro direkt mit dem Gasthof Löwen in Verbindung.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Schutzvorkehrungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus bis auf weiteres in allen unseren Trauzimmern nebst dem Brautpaar maximal 5 weitere Personen zugelassen sind (davon gelten zwei als Trauzeugen). Ausserdem besteht für alle anwesenden Personen eine Maskenpflicht.
 

Im 2021 führen wir an folgenden Freitagen Trauungen in Meilen im Meile-Stübli im Gasthof Löwen durch:

  • Freitag, 4. Juni 2021 (ausgebucht)
  • Freitag, 27 August 2021

 
Im 2021 führen wir an folgenden Samstagen Trauungen im Untervogthaus in Männedorf durch:

  • Samstag, 12. Juni 2021 (ausgebucht)
  • Samstag, 17. Juli 2021 (ausgebucht)
  • Samstag, 21. August 2021
  • Samstag, 18. September 2021

Die Trauzeiten im Untervogthaus sind freitags und samstags:
10:30 / 11:15 / 12:30 / 13:15 Uhr

Die Gebühr für Trauungen am Samstag erhöht sich um 100% (Art. 6 ZStGV)

 

An folgenden Daten finden keine Trauungen statt bzw. sind bereits alle Trautermine ausgebucht:

  • Freitag, 2. April 2021
  • Freitag, 16. April 2021
  • Donnerstag, 13. Mai 2021
  • Freitag, 14. Mai 2021
  • Freitag, 21. Mai 2021
  • Freitag, 24. Dezember 2021

 

Eheurkunde / Partnerschaftsurkunde

  • Dokument über Bestätigung der Eheschliessung
  • Notwendiges Dokument für kirchliche Trauungen in der Schweiz
  • Dokument über Bestätigung der Eheschliessung
  • Notwendiges Dokument für kirchliche Trauungen in der Schweiz

Familienausweis / Partnerschaftsausweis

Aktueller Auszug aus dem Personenstandsregister (Infostar)

Nicht für erbrechtliche Zwecke geeignet. Wird u.a. benötigt für Einbürgerungen und Scheidungen.
Aktueller Auszug aus dem Personenstandsregister (Infostar)

Nicht für erbrechtliche Zwecke geeignet. Wird u.a. benötigt für Einbürgerungen und Scheidungen.

Heimatschein

Dokument zur Anmeldung in der Wohngemeinde.
Dokument zur Anmeldung in der Wohngemeinde.

Personenstandsausweis

Aktueller Auszug aus dem Personenstandsregister (Infostar) / aktuelle Zivilstandsbestätigung
Aktueller Auszug aus dem Personenstandsregister (Infostar) / aktuelle Zivilstandsbestätigung

Zugehörige Objekte

Name
Eheurkunde / Partnerschaftsurkunde bestellen Online-Formular
Familienausweis / Partnerschaftsausweis bestellen Online-Formular
Gesuch um Registrierung der Personendaten im Zivilstandsregister Download
Heimatschein bestellen Online-Formular
Merkblatt Namensführung bei Eheschliessungen Download
Merkblatt über die Begründung einer eingetragenen Partnerschaft Download
Merkblatt über die Namenserklärung nach Schweizer Recht Online-FormularDownload
Merkblatt über die Namensführung bei Begründung der eingetragenen Partnerschaft Online-FormularDownload
Merkblatt Vorsorgeauftrag Download
Personenstandsausweis bestellen Online-Formular
Name Download