Kopfzeile

Bitte schliessen

Gemeinde Männedorf

Verwaltung
Öffnungszeiten
  • MO08.00 – 11.30 / 13.30 – 18.30 Uhr
  • DI07.00 – 11.30 / Nachmittag geschlossen
  • MI08.00 – 11.30 / 13.30 – 16.30 Uhr
  • DO08.00 – 11.30 / 13.30 – 16.30 Uhr
  • FR08.00 – 14.00 (durchgehend offen)
Werkgebäude Saurenbach
Öffnungszeiten

Inhalt

Plakatierung

Aushang im Kleinformat

Zweck:
Die Gemeinde unterhält an 10 Orten Aushangmöglichkeiten gemäss dem Reglement für öffentliche Anschlagstellen (Pla Re). Diese dienen der Bekanntmachung von Kultur-, Sport- und Vereinsanlässen.

Standorte Plakate Kleinformat: 

  • Gemeindehaus (Schaukasten)
  • Plakatsäule Bahnhof
  • Buswartehalle Kirchweg
  • Buswartehalle Glärnischstrasse
  • Buswartehalle Boldernstrasse
  • Buswartehalle Allmendhof
  • Anschlagtafel Haabplatz
  • Anschlagtafel Neugutweg
  • Anschlagtafel Villa Liebegg
  • Anschlagtafel P & R-Anlage Mittelwies

Format:
Das Format dieser Aushänge ist maximal beschränkt im Format DIN A2 (42 x 60 cm).

Zuständigkeit:
Das Aushängen von Kleinplakaten bedarf der Bewilligung durch den Fachbereich Sicherheit, Bahnhofstrasse 10. In der Regel dürfen maximal zehn gleiche Plakate an verschiedenen Standorten aufgehängt werden. Der Aushang wird mittels Stempel der Einwohnerkontrolle auf dem auszuhängenden Plakat bewilligt. 

Fristen:
Der Plakataushang erfolgt durch den Veranstalter. Die maximale Aushängezeit beträgt 3 Wochen. In begründeten Ausnahmefällen oder in schwach belegten Zeiten (z.B. Sommerferien) kann auch ein längerer Aushang von maximal 5 Wochen gewährt werden.

Verantwortlichkeit:
Für den konkreten Inhalt und das Erscheinungsbild sind die Gesuchstellerinnen bzw. Gesuchsteller verantwortlich. Die Gemeinde übernimmt keine Haftung für Beschädigungen oder Schmierereien an den Plakaten. Die Plakate müssen innerhalb von sieben Tagen nach der Veranstaltung durch die Gesuchstellerinnen bzw. Gesuchsteller wieder entfernt werden. 

Gebühren:
Der Aushang von Ankündigungen im Kleinformat ist kostenlos.


Aushang im Weltformat

Zweck:
Die Gemeinde unterhält an 8 gut frequentierten Strassen und Plätzen in Männedorf Plakatstellen für öffentliche Bekanntmachungen und vereinsmässige, kulturelle und sportliche Veranstaltungen in der Gemeinde oder Region für den Aushang von Plakaten im Weltformat. 

Standorte Plakate Weltformat:

  • Almapark (an der Seestrasse)
  • Bahnhofplatz
  • Dammstrasse (Coop)
  • Aufdorf (an der Bergstrasse)
  • Haabplatz
  • Zentrum Leue
  • Wiese Kinderstation Brüschhalde
  • Strandbad Sonnenfeld (an der Seestrasse) 


Format/Qualität:
Das Format dieser Aushänge ist einheitlich und beträgt 89.5 cm x 128 cm = Weltformat F4.

Zuständigkeit:
Gesuche für den Plakataushang sind dem Fachbereich Sicherheit frühzeitig schriftlich oder per Mail zur Bewilligung einzureichen (hier gehts zum Gesuch). Dieser teilt die Plakatstelle zu und bewilligt den Plakataushang. Stehen für bestimmte Zeiträume zu wenig Anschlagstellen zur Verfügung, werden die Gesuche entsprechend dem Eingang der Gesuche berücksichtigt. In der Regel dürfen maximal 8 gleiche Plakate an maximal 4 Standorten ausgehängt werden. 

Fristen:
Für den Aushang ist der Fachbereich Strassen- und Gewässerunterhalt zuständig. Die maximale Aushängezeit beträgt zwei Wochen. In begründeten Ausnahmefällen oder in schwach belegten Zeiten kann ein längerer Aushang gewährt werden. Die Veranstalterinnen bzw. Veranstalter sind auf dem Plakat zweifelsfrei aufzuführen.

Verantwortlichkeit:
Für den konkreten Inhalt und das Erscheinungsbild sind die Gesuchstellerinnen bzw. Gesuchsteller verantwortlich. Die Gemeinde übernimmt keine Haftung für Beschädigungen oder Schmierereien an den Plakaten. 

Gebühren:
Der Aushang von Ankündigungen im Weltformat ist kostenlos.

Sanktionen:

Gesuchstellerinnen bzw. Gesuchsteller, welche gegen das Reglement und die Festlegung im Anhang des Reglements verstossen, werden unter Vorbehalt des gemeinen Strafrechts und nach den Bestimmungen der Polizeiverordnung der Gemeinde Männedorf mit Verweis oder Busse bestraft. 

Zugehörige Objekte