Kopfzeile

Bitte schliessen

Gemeinde Männedorf

Verwaltung
Öffnungszeiten
  • MO08.00 – 11.30 / 13.30 – 18.30 Uhr
  • DI07.00 – 11.30 / Nachmittag geschlossen
  • MI08.00 – 11.30 / 13.30 – 16.30 Uhr
  • DO08.00 – 11.30 / 13.30 – 16.30 Uhr
  • FR08.00 – 14.00 (durchgehend offen)
Werkgebäude Saurenbach
Öffnungszeiten

Inhalt

Steueramt

Zugehörig zu: Ressort Finanzen

Für alle Fragen im Zusammenhang mit Steuerangelegenheiten sind Sie beim Steueramt richtig.

 

Anpassung der provisorischen Rechnungen: Steuerzahler und Unternehmen, die mit starken Veränderungen (tiefer oder höher) beim Einkommen oder Ertrag rechnen, können beim Gemeindesteueramt schriftlich eine Anpassung der provisorischen Rechnung für die Staats- und Gemeindesteuern verlangen.

 

Stundung von Steuerrechnungen: Steuerzahler und Unternehmen, die aufgrund einer speziellen Situation fällige definitive Steuerrechnungen derzeit nicht bezahlen können, können eine Erstreckung der Zahlungsfrist oder Ratenzahlungen verlangen. Zuständig für die Staats- und Gemeindesteuern ist das Gemeindesteueramt, für die direkte Bundessteuer das kantonale Steueramt. Bei der direkten Bundessteuer können auch provisorische Steuerrechungen gestundet werden.

 

Verzugszinsen: Geleistete Zahlungen vor dem 30. September des entsprechenden Steuerjahres werden zu Ihren Gunsten verzinst. Dieser Ansatz gilt auch für den Ausgleichszins: Diesen belastet das Steueramt für den Zeitraum vom 30. September des entsprechenden Steuerjahres bis zum Eintreffen der definitiven Schlussrechnung, soweit die definitiv ermittelte Steuer höher ist als die provisorisch bezahlte.

Bei steuerpflichtigen Personen, denen bis am 30. Juni der Steuerperiode keine erste, provisorische Steuerrechnung zugestellt wurde, beginnt der Zinslauf erst mit dem 1. Januar des der Steuerperiode folgenden Jahres.

Falls die Steuerschuld nach Ablauf der Zahlungsfrist von 30 Tagen ab Zustellung der Schlussrechnung noch nicht (vollständig) bezahlt ist, wird ein Verzugszins erhoben. Verzugszinsen werden auch erhoben, wenn eine Zahlungserleichterung vereinbart ist.

Eine Übersicht der Zinsen finden Sie hier.

 

Fristwiederherstellung/Erhebung von Einsprachen: Gesetzliche Fristen, insbesondere die dreissigtägige Einsprachefrist, können vom Steueramt nicht erstreckt werden. Die Einsprache muss aufgrund der gesetzlichen Vorgaben schriftlich (in Papierform) erhoben werden; eine Einreichung der Einsprache per E-Mail ist nicht gültig.

 

Zahlungen / Dauerauftrag: Falls Sie Akontozahlungen mit einem Dauerauftrag ausführen, bitten wir Sie, die Referenz-Nummer aufgrund der neuen Einzahlungsscheine anzupassen. Sie ermöglichen uns damit eine korrekte und automatische Verbuchung Ihrer Zahlungen.

 

Private Tax (CD-Rom): Eine CD-Rom wird ab Steuerperiode 2019 nicht mehr angeboten. Private Tax ist nur noch als Download verfügbar.

 

 


Nutzen Sie unsere Online-Dienste
eSteuerfristen
Sie als Steuerzahler können auf der Webseite der Gemeinde Männedorf unter Steueramt Online Dienste Ihre Fristverlängerung für die Einreichung der Steuererklärung direkt selbst erfassen, falls Sie diese jeweils innert vorhandener Frist vornehmen.

Für Online-Steuererklärungen welche direkt auf dem Portal Kantonales Steueramt Zürich erfasst werden, können die Fristerstreckungen auch dort selbst erfasst werden. Mit der Nutzung dieses Portals haben Sie jederzeit wieder Zugang zu Ihren Steuererklärungen.

eSteuerkonto
Mit eSteuerkonto sehen Sie als Steuerzahler Ihren Steuerausstand online und haben eine Übersicht über die erledigten Zahlungen. Über eSteuerkonto können zudem Einzahlungsscheine bestellt und das gewünschte Auszahlungskonto für Guthaben erfasst oder angepasst werden. Nach Registrierung im MyServices wird Ihnen per Post ein Aktivierungscode zugestellt. 

eSteuerrechnung (eBill) 
Die Steuerrechnungen können durch Registrierung in Ihrem eBanking elektronisch empfangen, geprüft  und direkt bezahlt werden. Nach erfolgreicher Aktivierung in Ihrem eBanking erhalten Sie ein Einwilligungsschreiben vom Steueramt. Nach Unterzeichnung und Rücksendung der Einwilligungserklärung wird der elektronische Rechnungsversand aktiviert und Sie erhalten diese anschliessend direkt in Ihr eBanking bzw. eBill-Account zugestellt. Weitere Infos erhalten Sie auch unter www.ebill.ch.

 

Steuerpflichtige der Gemeinde Männedorf sind aufgrund des Familiennamens einzelnen Mitarbeitenden des Steueramts Männedorf zugeteilt. Bitte wenden Sie sich daher bei Fragen direkt an den für Sie zuständigen Mitarbeitenden.

Kontakt

Steueramt
Bahnhofstrasse 6
8708 Männedorf
Tel. 044 921 66 55
steueramt@maennedorf.ch

Öffnungszeiten

Mo 08.00-11.30 | 13.30-18.30 Uhr
Di 07.00-11.30
Mi-Do 08.00-11.30 | 13.30-16.30 Uhr
Fr 08.00-14.00 Uhr (durchgehend offen)

Personen

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt

Zugehörige Objekte

Name Verantwortlich Telefon