http://www.maennedorf.ch/schule/de/daten/dienste/welcome.php?dienst_id=115
23.11.2017 01:23:27


Integrative Förderung im Kindergarten

Eine Schulische Heilpädagogin / ein Schulischer Heilpädagoge (SHP) unterstützt und ergänzt die Arbeit der Klassenlehrpersonen bei der Förderung von Kindern mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen. Durch die Zusammenarbeit werden Fachkompetenz und Erfahrung optimal genutzt und die Schule als Ganzes gestärkt. Die Integrative Förderung im Kindergarten zielt auf die Stärkung grundlegender Kompetenzen in allen Lern- und Entwicklungsbereichen ab. Sie ermöglicht es, Kinder ihrem Entwicklungsstand und ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend zu fördern. Die Integrative Förderung setzt häufig auch bei der Sozial- und Verhaltenskompetenz der Kinder an und unterstützt sie dabei, ihr eigenes Verhalten besser zu steuern.

Integrative Förderung wird in drei Hauptformen angeboten:

Teamteaching
Die Lehrperson und der / die SHP unterrichten im selben Raum und arbeiten an denselben Lerninhalten. Die Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden dabei von dem / der SHP unterstützt und gefördert.

Förderung von einzelnen Kindern (in kleinen Gruppen oder einzeln)
Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden einzeln oder im Rahmen einer Kleingruppe gezielt durch den / die SHP gefördert.

Beratung für die Lehrpersonen
Der / die SHP bespricht mit den Lehrpersonen Fragen und Anliegen in Bezug auf die Förderung der ganzen Klasse oder einzelner Kinder. Bei Bedarf kann der / die SHP auch im Bereich Unterrichtsplanung und –durchführung beratend zur Seite stehen.

Weiterführende Informationen zum sonderpädagogischen Angebot: Volksschulamt, Sonderpädagogisches

Schulkreis Kindergarten

Verantwortlich Telefon
Broger, Anja
Kälin, Esther
Meadowcroft, Laura
043 843 53 88
043 843 53 88
043 843 53 88

zur Übersicht