http://www.maennedorf.ch/schule/de/Jugendmusikschule/ueberuns/
23.11.2017 04:47:31


Entwicklung und Organisation der Jugendmusikschule



Am 12. Februar 1973 wurde der Verein Jugendmusikschule (JMS) Männedorf gegründet, vorerst mit 6 Fächern in Räumen der Villa Liebegg. Ende des ersten Jahres besuchten schon 70 Instrumental- und 40 Grundschüler den Unterricht. Die ersten Jahre waren nicht ganz einfach, die Schülerzahlen stiegen schnell an, stagnierten dann aber nach zwei Jahren, da die Finanzierung immer etwas unsicher war. Auf das Schuljahr 1979/80 wurde der Verein aufgelöst und die Führung der JMS vollumfänglich der Schule Männedorf übertragen. Die Schülerzahlen stiegen immer mehr, teils sogar stürmisch an. Mehr und mehr musste Unterricht in Räume der Volksschule ausgelagert werden.

Per Schuljahr 2007/08 beschloss die Schulpflege, die Jugendmusikschule in eine geleitete Schule zu überführen. Sie ist nun in die Schule Männedorf eingebettet. Die Schulleitung der Jugendmusikschule ist Mitglied der Schulleitungskonferenz der Schule Männedorf.

Pünktlich auf das Jubiläumsjahr 2013 konnte der Umbau des Erdgeschosses der Villa Liebegg fertig gestellt werden, zusätzlich wurde die Garage auf dem Vorplatz zum Band- und Schlagzeugraum ausgebaut. Die Villa Liebegg wurde zum Musikschulzentrum in Männedorf. Mit wenigen Ausnahmen kann nun der gesamte Instrumentalunterricht auf dem Liebeggareal stattfinden. Dank der zusätzlichen Räume ist es auch möglich geworden, Bandunterricht sowie Trio- und Quartettunterricht anzubieten. Die Förderung des Zusammenspiels ist ein zentrales Anliegen der Jugendmusikschule Männedorf.

Aktuell werden ca. 530 Instrumental- und 330 Grundschüler, sowie 29 Kinder in der musikalischen Früherziehung von 34 Musiklehrpersonen unterrichtet, die Schüler können aus einem Angebot von 19 Instrumenten auswählen. Ab dem Schuljahr 2014/15 wurde das Angebot um Gesangsunterricht erweitert.
Die Lehrerschaft und die Schulleitung der JMS Männedorf arbeiten daran, das Angebot und den Unterricht zum Wohle der Kinder und Jugendlichen in Männedorf zeitgemäss weiter zu entwickeln.

Die Jugendmusikschule Männedorf ist Mitglied im Verband Zürcher Musikschulen (VZM).

 
Organigramm_Schule.pdf (89.2 kB)