Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kanton: Vollsperrung der Aufdorfstrasse vom 11. bis 14. Oktober 2019

Die Vollsperrung beginnt am Freitag, 11. Oktober, 19.00 Uhr, und dauert bis Montag, 14. Oktober 2019, ca. 05.00 Uhr.

Bei nassem oder zu kaltem Wetter können sich die Sperrungen verlängern oder werden um zwei Wochen verschoben (25.–29.10.2019).

Das Abfräsen des alten Belags, welches am Freitagabend und in der Nacht auf Samstag stattfindet, verursacht Lärmemissionen. Wir sind bemüht, diese auf das absolut Notwendige zu beschränken.

Die Erreichbarkeit der Liegenschaften zwischen den beiden Sperrungsbereichen ist über die Hofen- und Boldernstrasse möglich (siehe untersten Plan).  Die Anwohnenden der Liegenschaften im Baubereich, welche nur über die Aufdorfstrasse erreichbar sind, müssen ihre Fahrzeuge ausserhalb des Baubereichs parkieren, sofern sie während der Vollsperrung darauf angewiesen sind.

Der Durchgangsverkehr wird in Männedorf über die Berg- und Seestrasse umgeleitet. Entsprechende Umleitungen sind signalisiert.

Während der Sperrung werden die Buslinien 925 und N92 ebenfalls umgeleitet. Die Haltestellen Boldernstrasse, Allmendhof und Im Russer können nicht bedient werden. Zwischen den Haltestellen Männedorf, Bahnhof und Auf Dorf benützen Sie die Linie 940. Bitte beachten Sie auch die entsprechenden Fahrgastinformationen an den Haltestellen und in den Bussen.

Wir danken für das Verständnis für diese notwendigen Bauarbeiten und die dadurch entstehenden Umstände. Bei Fragen und Anliegen steht Ihnen die Bauleitung, Johannes Salzgeber, marti + dietschweiler ag, dipl. bauingenieure eth sia usic, Männedorf, Telefon 044 922 13 19, gerne zur Verfügung.


Dokumente Kanton_-_Vollsperrung_der_Aufdorfstrasse_-_11.10.-14.10.2019.pdf (pdf, 172.7 kB)
Übersichtsplane.pdf (pdf, 929.0 kB)


Datum der Neuigkeit 4. Okt. 2019