http://www.maennedorf.ch/de/verwaltung/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=632713
24.01.2019 04:03:56


VKSM: Unjurierte 2019

Der Gemeinderat Männedorf lädt in Zusammenarbeit mit dem VKSM ein zur Teilnahme an der

Unjurierten 2019
15. November – 1. Dezember

An dieser Ausstellung sollen das vielseitige Kunstschaffen in Männedorf gezeigt und insbesondere auch junge Künstler zur Teilnahme ermuntert werden.

Teilnahmeberechtigt sind Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz oder Atelier in Männedorf. Es können bis zu drei neuere Werke eingereicht werden. Je nach Teilnehmerzahl werden dann 1-3 Werke ausgestellt. Sollten sich mehr Künstlerinnen und Künstler anmelden als Platz vorhanden ist, gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Der Kunstausschuss des VKSM wählt aus und gestaltet die Ausstellung.

Teilnahmekosten pro Künstlerin oder Künstler: Fr. 100.00

In diesem Beitrag sind inbegriffen:

Verkauf und Versicherung

Hüten
Die Teilnahme verpflichtet zur Beteiligung am Hüten. Die Hüteliste wird nach Absprache vom VKSM erstellt.

Urheberrecht
Mit der Teilnahme ist man einverstanden, dass die dem VKSM zugesandten Fotos ohne Rückfrage zu Werbezwecken für die Ausstellung verwendet werden dürfen.

Rahmenprogramm
Für die Künstlerinnen und Künstler besteht die Möglichkeit in Absprache mit dem VKSM ein Rahmenprogramm zu gestalten. Dies als Gelegenheit für persönliche Begegnungen. Mögliche Themen: Workshop für Jugendliche, Vortrag über das künstlerische Schaffen, eine Aktion unter Beizug anderer Interessierter.

Anmeldung
Einzureichen sind bis 11. Mai 2019:

Weitere Informationen finden Sie unter www.kulturschuer.ch.

Info-Abend
Nach Eingang aller Anmeldungen findet am Montag, 17. Juni 2019 um 19.00 Uhr ein Informationsabend in der Kulturschüür statt.

Bitte alle Unterlagen auf CD und in ausgedruckter Form senden an:

Dieter Pestalozzi
Seestrasse 110
8708 Männedorf


Dokumente Unjurierte_2019_Ausschreibung_VKSM_-_Gemeinde.pdf (pdf, 147.6 kB)
Die_Unjurierte_2019_Anmeldeformular.doc (doc, 43.5 kB)


Datum der Neuigkeit 10. Jan. 2019
  zur Übersicht