Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Medienmitteilung Fussballfieber– Streetsoccer Arena im Zentrum von Männedorf

Vom 13. bis 24. Juni 2018 steht in Männedorf eine Streetsoccer Arena direkt neben dem Leue Zentrum, im Innenhof des ref. Kirchgemeindehauses. Die Arena steht ausserhalb der Turnier- und Sperrdaten allen Fussballbegeisterten täglich bis 22 Uhr frei zur Verfügung.

Streetsoccer ist eine Art Fussball, die weniger Ausdauer, aber umso mehr technisches Geschick fordert. Auf einem kleinen Feld (8 x 12 Meter) mit Banden und kleinen Toren treten jeweils vier Feldspieler ohne Torwart gegeneinander an.

Am 20. Juni findet das Turnier für Kinder der 4. bis 6. Klasse statt. Am 23. Juni wird das Turnier für Jugendliche der Oberstufe, sowie der Kategorie Ü16 (bis 19 Jahren) durchgeführt. Anmelden können sich alle aus Männedorf und Umgebung. Die Turniere werden nicht von Schiedsrichtern gepfiffen, sondern von Spielbeobachtern analysiert. Sie schauen auf die Uhr, zählen die Tore und beobachten, wie fair die Mannschaften spielen. Bei jedem Spiel werden auch Fairness-Punkte vergeben. Die Anmeldung für das Turnier findet jeweils vor Ort statt und ist kostenlos. Die 1. Platzierten der drei Kategorien qualifizieren sich für das nationale Streetsoccer Festival am 23. September 2018.

Am 16. Juni ist die Arena aufgrund eines Privatanlasses gesperrt. Am 24. Juni ist sie ab 17 Uhr für den Fussball-Gottesdienst der reformierten Kirche reserviert. Das Projekt wird von der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Männedorf in Kooperation mit dem Verein Raumfang, der reformierten Kirchgemeinde Männedorf und Chrigi’s Sport Shop realisiert. Genauere Informationen zum Projekt und den Turnieren sind auf der Website der Gemeinde Männedorf zu finden.
Flyer Streetsoccer
 

Dokument 20180525_MM_Streetsoccer.pdf (pdf, 213.3 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Mai 2018