Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Kanton: 100 Jahre Proporzwahlrecht im Kanton Zürich

100 Jahre Proporzwahlrecht im Kanton Zürich - erleben, wie Demokratie entsteht und funktioniert

Seit 1917 haben im Kanton Zürich auch kleine Parteien Chancen auf einen Sitz im Kantonsrat: Mit der damaligen Einführung des Proporzwahlrechtes wurde das Mehrheitssystem abgelöst. Die Parlamentssitze werden seither im Verhältnis der erhaltenen Stimmen auf die Parteien verteilt. Damit erhöhte sich die Meinungsvielfalt und konnten wesentliche Minderheiten wie zum Beispiel die Bauern, das Gewerbe oder die Arbeiterbewegung ihre Meinung verstärkt einbringen.

Der Kanton Zürich feiert diesen bedeutenden demokratiepolitischen Meilenstein am 7. Juli 2017 in Winterthur. Die «Halle 53», eine ehemalige Giessereihalle von Sulzer, wird sich an diesem Tag in ein Zentrum der gelebten und gefeierten Demokratie verwandeln. Die Bevölkerung ist eingeladen, den Kantonsrat sowie eine seiner Kommissionen an einer öffentlichen Sitzung live und hautnah zu erleben, die Geschichte der Zürcher Verfassung und der direkten Demokratie in einer unterhaltsamen Ausstellung zu erforschen und mit Mitgliedern des Kantonsrates zu diskutieren. Kurze Talks und ein «Proporz-Bistro» bilden den attraktiven Rahmen. Um 17.30 findet schliesslich ein abwechslungsreicher Jubiläumsanlass statt, der die Einführung des Proporzwahlrechtes von 1917 unterhaltsam mit dem Duo Hutzenlaub und Stäubli und mit Tiefgang u.a. durch die Ansprache der Zukunftsforscherin Karin Frick würdigt.
Weitere Informationen sind zu finden unter www.100jahreproporz.ch

Dokument Proporz_FlyerA4.pdf (pdf, 691.2 kB)


Datum der Neuigkeit 20. Juni 2017