http://www.maennedorf.ch/de/verwaltung/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=736151
19.08.2019 08:55:10



Medienmitteilung Masterplan Widenbad

Eine Sport- und Freizeitanlage für alle

Im Widenbad soll eine attraktive Sport- und Freizeitanlage für alle entstehen. Neben der Sanierung und Erweiterung der Fussballplätze wird ein zusätzliches Sport-Angebot für Jung und Alt eingerichtet. Jetzt steht fest, wer die Generalplanung übernehmen wird. Der Gemeinderat hat am 18. Juli 2019 die Frutiger AG beauftragt, die Projektierungsarbeiten gemäss «Masterplan Widenbad» auszuführen.

Mit der Vergabe des Generalplanungsauftrags hat der Gemeinderat den nächsten wichtigen Schritt in Richtung neues Widenbad gemacht. Die Frutiger AG hat hinsichtlich Qualität und Preis das attraktivste Angebot eingereicht. Die Projektierungsarbeiten werden voraussichtlich im Januar 2020 beginnen, im Dezember 2019 entscheidet die Stimmbevölkerung über den Projektierungskredit. Die inhaltlichen Eckwerte wurden bereits im «Masterplan Widenbad» Anfang Jahr definiert. Das Gesamtkonzept sichert einerseits die langfristige Entwicklung des Fussballclubs und schafft andererseits ein erweitertes Freizeitangebot für die ganze Gemeinde. Die Bevölkerung und Vereinsvertreter wurden in die Erarbeitung mittels Arbeitsund Dialoggruppen von Anfang an aktiv mit einbezogen.

Neue Felder sichern die langfristige Entwicklung des FC Männedorfs
In einer ersten Etappe sind zwei Normspielfelder für den FC Männedorf geplant: Ein Naturrasenfeld und ein zusätzliches, unverfülltes Kunstrasenfeld. Diese werden räumlich geschickt angelegt, dass genug Platz bleibt, um in Zukunft die Fussballanlage auf vier Felder zu erweitern. Auch für die Verkehrssituation, den Zugang zur Anlage und die Parkplätze bringt die neue Anordnung viele Vorteile.

Ein erweitertes Sport- und Freizeitangebot für Jung und Alt
Von der Sport- und Freizeitanlage im Widenbad sollen alle profitieren. Weder grosse Materialanforderungen noch eine Teilnahmegebühr dürfen die Bevölkerung an der sportlichen Aktivität im Widenbad hindern. Dazu sind einfache Installationen vorgesehen. In Frage kommen neben einer freien Spielwiese beispielsweise eine Pumptrack-Anlage für Velos, ein Cross-Training und Hindernisparcours, ein Skatepark oder eine Boulderanlage. Ein neues Gebäude mit Garderoben soll in Zukunft allen Sportlerinnen und Sportlern zur Verfügung stehen. Die Grill- und Spielplätze bleiben erhalten und werden ebenfalls erneuert und vergrössert.

Die nächsten Schritte
Am Samstag, 7. September 2019, findet ab 9 Uhr in der Aula Blatten eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Über den Projektierungskredit wird an der Gemeindeversammlung vom 16. Dezember 2019 abgestimmt. Die Abstimmung über den Baukredit ist für den Herbst 2020 vorgesehen, geplanter Baubeginn ist Frühling 2021.


Sportanlage Weidenbad
 

Dokument MM_Masterplan_Widenbad.pdf (pdf, 225.8 kB)


Datum der Neuigkeit 5. Aug. 2019
  zur Übersicht