Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Medienmitteilung Sammelstelle Dammstrasse

Sammelstelle Dammstrasse in neuem Look

Die Gemeinde Männedorf ersetzt die älteste Sammelstelle durch ein modernes Sammelsystem, gut schallgeschützt und komplett im Boden versenkt.

Die Sammelstelle für Altglas, Aluminium und Weissblech an der Dammstrasse ist neu gebaut. Diese wurde im Jahr 1999 erstellt und ist die Älteste der fünf Halbunterflur-Sammelstellen. Wegen ihrer verkehrstechnisch guten Lage wird die Sammelstelle sehr stark genutzt. Nach reiflicher Überlegung beschloss der Gemeinderat die Sammelstelle zu erneuern und die Behältnisse durch ein Unterflur-Sammelsystem zu ersetzen. Gleichzeitig wurde die Anzahl der Behälter von vier auf fünf erweitert und deren Volumen von 3 m3 auf 5 m3 ausgeweitet. Durch die zentrale Lage der Sammelstelle galt dem Schallschutz hohe Priorität. Die Behälter sind nun völlig im Boden versenkt und im Innenraum an Decke und Boden mit Schallschutzmatten ausgekleidet.

Im Gegensatz zum breiten Halbunterflur-Sammelsystem entstand durch die schlanken Unterflur-Einwurfsäulen eine lichte, offenere Fläche, die weniger dazu verleiten soll, Abfall neben den Einwurfsäulen zu deponieren.

Letztes Jahr wurden in Männedorf insgesamt 352 Tonnen Altglas und 22 Tonnen Aluminium und Weissblech entsorgt – herzlichen Dank an die Einwohnerinnen und Einwohner von Männedorf.
Unterflursammelstelle
 

Dokument 20170418_MM_Sammelstelle_Dammstrasse.pdf (pdf, 123.2 kB)


Datum der Neuigkeit 18. Apr. 2017