Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Juckerhaus

AdresseBrunngasse 18
8708 Männedorf

Juckerhaus


Beschreibung
Im Jahre 1815 wurde das Juckerhaus durch den damaligen Gemeindemetzger, Andreas Ammann, erbaut.

Das dreigeschossige Gebäude auf beinahe quadratischer Grundfläche steht giebelständig hart an der Brunngasse. Sein stattliches Volumen sowie die erhöhte und raumbegrenzende Stellung am oberen Ende der Brunngasse verleihen ihm ein markantes und würdevolles Aussehen,. Das erhöhte Trassee der Bahnhofstrasse bewirkt, dass das Gebäude bergwärts nur eingeschossig in Erscheinung tritt.

Auffallend ist das für die für damalige Zeit typische, wenn auch in ländlichen Gegenden nicht häufig anzutreffende Mansarddach, hier in Form eines Krüppelwalms. Auf beiden Traufseiten sind drei kleinere Lukarnen angebracht.

zur Übersicht