Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Männedorf – ein Ort zum Arbeiten


Männedorf ist ein Ort zum Bleiben. Ein Ort, der einerseits ein angenehmes Wohnumfeld, andererseits attraktive Arbeitsplätze bietet.

Männedorf
Foto A. Kern
Männedorf ist weit davon entfernt eine Schlafgemeinde in der Agglomeration Zürich zu sein oder zu werden. Industrie und Gewerbe haben in der Seegemeinde eine lange Tradition, auch wenn erfreulicherweise keine grossindustriellen Gebäudekomplexe das Dorfbild prägen. Die grössten Arbeitgeber sind das Spital, die Tecan AG sowie die Ernst Grob AG.

Die wichtigste Grundlage für eine gesunde lokale Wirtschaft, für ein vielfältiges Produkte- und Dienstleistungsangebot und für interessante Arbeits- und Lehrstellenplätze in vielerlei Berufssparten bleibt für „grossdörfliche“ Einwohner-, Lebens- und Arbeitsgemeinschaften wie Männedorf eine ist, stets eine möglichst breit gefächerte Gewerbestruktur. Männedorf kann diese bieten.

Rund 40 Laden- und Dienstleistungsgeschäfte aller Art stehen der Bevölkerung zu Verfügung und das breite Gewerbeangebot lässt fast keine Wünsche offen. Aber auch Männedorf ist nicht gefeit gegen wirtschaftliche Schwankungen und muss sich anstrengen, damit dies bleibt. Im Herbst 2005 schloss die Siemens Building Technologies, wie die Cerberus seit dem Siemens-Einstieg hiess, nach fast 50 Jahren ihre Tore. Der Gemeinde gingen damals 480 Arbeitsplätze verloren. Das Areal wurde jedoch durch den Kristallhersteller Swarovski gekauft. Die Swarovski baute dort ein neues Gebäude, welches ca. 400 Mitarbeitenden Platz bietet.

Die Interessen des örtlichen Gewerbes nimmt in Männedorf unter anderem der aktive und gut organisierte Gewerbeverein wahr. Aber auch der Gemeinderat hat sich zum Ziel gesetzt, geeignete Rahmenbedingungen für erfolgreiche wirtschaftliche Aktivitäten zu schaffen.