Willkommen auf der Website der Gemeinde Männedorf



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

RICHTUNGSKÄMPFE UND KONSOLIDIERUNG ZUR JAHRTAUSENDWENDE

1980 - 2000

Wie die 1970er, so sind auch die 1980er-Jahre in Männedorf durch scharfe politische Konflikte geprägt. In der Gemeinde wird hart um den einzuschlagenden Kurs gekämpft. Das zeigt sich unter anderem an der heftig umstrittenen Bau- und Zonenordnung, die 1986 vom Kanton verordnet wird.

In den 1990er-Jahren scheint sich das politische Klima etwas zu entspannen. Zwar sind die politischen Geschäfte nicht weniger brisant und die Meinungen über den "richtigen" Lösungsansatz noch immer unterschiedlich, doch werden die Debatten darüber nun ruhiger geführt. Man hat offensichtlich gelernt, unter veränderten Rahmenbedingungen eine konstruktive Gemeindepolitik zu betreiben.

Wichtigste Anliegen dieses Jahrzehnts und des anbrechenden neuen Jahrtausends bleiben, nebst den "permanenten Traktanden" wie Sicherstellung eines gesunden Gemeindehaushalts, die Integration der Neuzuzüger und Neuzuzügerinnen sowie die Bewahrung einer intakten dörflichen Infrastruktur mit einer guten Durchmischung von Wohnen, Gewerbe und Industrie.


 

zur Übersicht